Alle Unternehmen der

Aktuelles bei ROMIRA

Innovative Neuentwicklungen der ROMIRA

17.08.2016

Die ROMIRA GmbH präsentiert auf der K 2016 in Düsseldorf in Halle 8a/B28 zwei Neuentwicklungen aus dem eigenen Labor. Beide sind nach ausführlichen Tests bereits in Endprodukten im Einsatz.

Pinneberg, den 17. August 2016

Witterungsbeständige Anwendung für Wohnwagen

Die Neuentwicklung Rotec ASA E 640 von ROMIRA bietet eine ausgezeichnete UV-Beständigkeit und schützt vor Kratzern. Zusätzlich hat das Material eine angenehm softe Haptik sowie eine matte Oberfläche, die sich wie Leder anfühlt. Das Material ist vor allem für den Co-Extrusionsbereich gut geeignet. Es lässt sich ohne Probleme verarbeiten und die Haftung im 2K-Verfahren ist hervorragend. Rotec ASA E 640 wurde bereits von Wohnwagenherstellern freigegeben und wird aktuell schon verbaut. Die innovativen Produkte werden bei führenden Anbietern im Bereich der Caravan-Innenauskleidung eingesetzt.

Staubfrei dank antistatischem Romiloy

Ebenfalls neu entwickelt hat ROMIRA ein permanent antistatisches PC/ASA-Blend: Romiloy 6040/06 UV weist nicht nur einen niedrigen Oberflächenwiderstand von 1010 bis 1011 Ohm auf, sondern findet auch dank seines sehr guten Fließverhaltens Anwendung in großflächigen Teilen wie der Mittelkonsole im Autodach. Dies gewährleistet eine sehr gute Verarbeitbarkeit im Spritzgussverfahren. Die antistatische Ausrüstung wirkt sofort nach dem Abspritzen und bleibt über die gesamte Lebensdauer des Automobils erhalten. Dunkle Staubschichten, die auf elektrostatisch aufgeladenen Kunststoffteilen haften, haben bei diesem Material keine Chance mehr.



Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.