Alle Unternehmen der

Kunststoff statt Metall

Bauwesen

Maßgeschneiderte Kunststoffe gewinnen im Bauwesen zunehmend an Bedeutung. Technische Kunststoffe bieten hier z.B. eine hervorragende Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit gegenüber wässrigen Lösungen, Säuren und Basen gerade da, wo Teile aus Metall versagen.

Vielseitige Grundlagen

Ob für Fensterprofile oder Rohrleitungen, Kabelschienen oder Hausverblendungen, Baumaterialien müssen unterschiedlichen anspruchsvollen Anforderungen Stand halten.

Mit ihrem besonderen Eigenschaftsprofil bilden z.B. unsere gefüllten und ungefüllten LURANYL® PPE/PS-I- und PPE/PA-Blends eine hervorragende Grundlage für anspruchsvolle Anwendungen wie unter anderem zur Extrusion von Rohren und Profilen oder zur Herstellung besonders komplizierter Spritzgußteile. Zudem liefert die ROMIRA bereits seit 2002 einige ihrer LURANYL®-Blends mit KTW-, ACS- und WRAS-Zulassung, die sowohl im Kaltwasser als auch im Heißwasserbereich eingesetzt werden können.

ROMIRA bieten Ihnen eine vielseitige Palette, speziell auf Ihre Probleme abgestimmter, individuell angepasster Kunststofflösungen mit hoher Effektivität und einfacher Handhabung an und eröffnet Ihnen so immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten im Roh- und Innenausbau.

ROMIRA berät Sie gerne bei Ihren Plänen und unterstützt Sie durch gezielte Neu- und Weiterentwicklung Ihrer Produkte.

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.